Home Impressum Sitemap Druckversion Home

wer wir sind was wir tun einladung kirchenmusik unsere kirche kindergarten nachrichten kontakt

Gut gelaunt nach Leipzig gereist

Chor St. Martin probt bereits für die Matthäuspassion / Einsteiger sind willkommen

 

(Unter dieser Überschrift erschien der folgende Artikel im Idsteiner Anzeiger

vom 12. Juni 2008)


Gut gelaunt konnte der Chor St. Martin vom 23. bis 25. Mai nach Leipzig reisen. Nach dem überragenden Mozart-Konzert, das über die Stadt Idstein hinaus großen Anklang fand, begann der Chor unverzüglich mit den Proben für das nächste große Werk, die Matthäuspassion von Thomaskantor Johann Sebastian Bach, die in der Kirche St. Martin am Palmsonntagswochenende 2009 aufgeführt wird.

Die erste Aufführung des Werkes fand vermutlich am Karfreitag 1727 in St. Thomas zu Leipzig statt. Herbert Ehry (im Bild rechts), hatte ein interessantes Programm ausgearbeitet mit Schwerpunkt auf den reichen musikalischen Anziehungspunkten der Stadt: dem Thomanerchor in Motetten und Gottesdienst, Mendelssohn-Haus und die Abteilung für Musikinstrumente im Grassi-Museum. Bei strahlendem Wetter erlebte die Gruppe eine lebendige Stadt. Kundige Führer, z. B. ein Chormitglied aus Leipzig, ermöglichten tiefere Einblicke. Originell war es, im gigantischen Völkerschlachtdenkmal „Locus iste“ zu singen – mit 20 Sekunden Nachhall. Das Werk erklingt auch in Idstein im Gottesdienst vor den Ferien am 15. Juni, 10:30 Uhr. Am 16. Juni wird die Chorprobe wie üblich durch Wanderung, und Grillen ersetzt, diesmal kommen der Austausch von Leipzig-Erinnerungen und der Fußball hinzu.

Wer die Matthäuspassion mitsingen möchte, sollte sofort nach den Sommerferien „einsteigen" und bereit sein, auch die vielfältigen Aufgaben des Chores in Gottesdiensten mitzutragen. Der Chor St. Martin bereitet sich Montags, 20-22 Uhr auf Chor 1 vor, die Martinis Dienstags auf Chor 2.