Home Impressum Sitemap Druckversion Home

wer wir sind was wir tun einladung kirchenmusik unsere kirche kindergarten nachrichten kontakt
Wann trifft sich der Caritasausschuss?

Wir treffen uns 2017 an folgenden Tagen immer um 16.00 Uhr im Pfarrhaus:

    22. Februar
    3. Mai
    21. Juni
    Dienstag, 15.August 9.30.00 bis ca 17.00 Uhr Ausflug
    30. August
    24. September Caritas Gottesdienst
    29. November

Wer ist Ansprechpartner?

Wenn sie Anregungen  oder Hinweise haben oder sich eine Mitarbeit vorstellen könnten, wenden Sie sich bitte an Gemeindereferentin M. Jüstel, Tel 06126/951912

Der Caritasausschuss

Caritas (lateinisch) = Diakonie (griechisch) bezeichnet den Dienst am Nächsten.
Der Begriff Caritas steht für gesellschaftlich wahrnehmbares soziales Engagement von Kirche. Unser Hilfsengagement ist christlich geprägt und unterscheidet sich deshalb in seinem innersten Wesen von anderen Formen sozialen Engagements.
Das was Jesus im Umgang mit dem Menschen vermitteln wollte, die Liebe Gottes zu den Menschen, ist uns Vorbild und Motivation. Unser Tun ist unsere Antwort auf Gottes Liebe zu uns.

Der Caritasausschuss unserer Gemeinde ist ein Kreis, in dem sich alle Menschen versammeln können, die Einsame und Kranke besuchen oder sich Menschen in Not- oder Krisensituationen in besonderer Weise zuwenden wollen. Im Moment haben wir uns zur Aufgabe gemacht, den Flüchtlingen in Idstein das Ankommen zu erleichtern. Deshalb engagiert sich eine ganze Reihe unserer Ehrenamtlichen in verschiedenen  Kreisen für die Flüchtlinge.
Christliche Gemeinde kann auch ein Ort sein, wo man aufeinander zugeht, Grenzen überwindet, Dialoge möglich sind und Gemeinschaft entstehen kann. Deshalb heißen Mitglieder des Caritasausschusses Neuzugezogene persönlich willkommen und laden sie ein, den Kontakt zu unserer Gemeinde zu suchen.
 
Der Caritasausschuss trifft sich alle zwei Monat zum Austausch und zur Organisation.



Ein kleiner Kreis unserer Gemeinde kümmert sich schon seit vielen Jahren um Menschen, die krank, arm oder einsam sind. Ihr vielfältiges Engagement im Krankenhaus, in den Altenheimen, bei den Flüchtlingen und bei Privatpersonen geschieht oft unbemerkt. Dabei ist ihr Dienst am „Nächsten“ wirklich ein Schatz in der Gemeinde und in den Augen Gottes unendlich wertvoll.
Es wäre sehr schön, wenn sich noch mehr Menschen dem caritativen Engagement widmen würden. Wer Fragen hat oder sich einbringen möchte, melde sich bitte bei Gemeindereferentin M. Jüstel oder im Pfarrbüro.